[ Prime ] Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung: Praxisgerechte Ableitung unter Verwendung von KapitalmarktdatenAutor Jrn Schulte – Avengersinfinitywarfullmovie.de

Die kapitalmarktgest tzte Ableitung des Kapitalisierungszinssatzes geh rt zu den schwierigsten Bereichen der Unternehmensbewertung DieAuflage des Buches Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung tr gt den aktuellen Entwicklungen umfassend Rechnung Sie ber cksichtigt die aktuellen Diskussionen zur Belastbarkeit von Betafaktoren, zu systematischen und unsystematischen Risiken, zur H he der Marktrisikopr mie und in diesem Zusammenhang auch s mtliche Verlautbarungen des Instituts der Wirtschaftspr fer bzw seines Fachausschusses f r Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft FAUB bis einschlie lich September D rschell, Franken und Schulte geben dabei konkrete Umsetzungshilfen und praktische Hinweise aufgrund der Erfahrungen aus ihren vielf ltigen Bewertungs und Beratungsprojekten Dies betrifft va die neuesten berlegungen zur Festlegung der Marktrisikopr mie, alle wesentlichen Teilaspekte bei der Ermittlung des Betafaktors von der Zusammenstellung der Peer Group ber Fragen zur Validit t der erhobenen Daten sowie zur Ber cksichtigung des Kapitalstrukturrisikos bis zu spezifischen Aspekten der Vorgehensweise bei der Bewertung kleiner und mittelgro er Unternehmen KMU , das Vorgehen bei unterschiedlichen Bewertungsanl ssen zB auch bei Werthaltigkeitstests nach HGB und IFRS sowie Sonderthemen wie die Abzinsung negativer finanzieller bersch sse und j ngste innovative Entwicklungen zB zum sog Total BetaNicht zuletzt wird er rtert, welche Konsequenzen aus der aktuellen Zinsentwicklung am Kapitalmarkt f r die Ableitung des Kapitalisierungszinssatzes zu ziehen sind