[[ Kostenlos eBook ]] KVP - Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess: Praxisleitfaden für kleine und mittlere OrganisationenAutor DGQ – Avengersinfinitywarfullmovie.de

Mithilfe des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses KVP werden Prozesse kontinuierlich verbessert, Verschwendungen reduziert und die Mitarbeitermotivation erh ht Dieser Leitfaden zeigt Ihnen Schritt f r Schritt, wie Sie KVP einf hren und dauerhaft verankern k nnen, und zwar speziell abgestimmt auf die Situation von kleinen und mittleren Organisationen Grundlegende Methoden und Werkzeuge werden ebenso dargestellt wie die Themen Rollenverteilung im KVP und die Weiterbildung der MitarbeiterHighlights Widerst nde berwinden und Mitarbeiter begeistern Viele Best Practice Beispiele und konkrete Tipps


2 thoughts on “KVP - Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess: Praxisleitfaden für kleine und mittlere Organisationen

  1. Andre Krebs Andre Krebs says:

    Inhaltlich ist das Buch gut verst ndlich aufgebaut und punktet mit einer praktisch orientierten Auslegung Jeder muss sich aber klar sein, dass dieses Buch nicht die eigene F higkeit als Coach oder Durchf hrende Person ersetzt Negativ f llt mir die absolut billige Verarbeitung auf.


  2. oliwildenstein oliwildenstein says:

    Das neue Buch KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess der Arbeitsgruppe KVP der DGQ bietet einen hervorragenden Einblick in die KVP Methode Als zertifizierter Six Sigma Lean Green Belt habe ich in diesem Buch viele Methoden und Werkzeuge von Six Sigma und Lean wiedererkannt und sehe eine gro e bereinstimmung Ich kann das Buch als Einstieg nur empfehlen Besonders gut gef llt mir die Fokusierung auf das Wichtigste im Unternehmen DIE MENSCHENDas Buch geht ehrlich und offen auf die mit der Einf hrung verbundenen Herausforderungen ein Besonders nennen m chte ich hier Kap 2.4 Die Fehlerkultur im Unternehmen und Kapitel 5 Widerst nde bei der Einf hrung von KVP Auch die Adressierung der Ver nderung durch diese Einf hrung wird immer wieder beschrieben und erl utert, u.a durch die extrem wichtige Aufgabe des Managements und der F hrungskr fte Anerkennung, das Vorleben, Qualit t beginnt von oben, der Mut zu Ver nderungen mit allen damit verbundenen Herausforderungen und Motivation wecken wecken und aufrechterhalten.Entgegen der Abb 2.2 wird die Kostenreduktion aus meiner pers nlichen Sicht in einigen Teilen des Buches zu stark in den Vordergrund ger ckt Mir ist allerdings durchaus bewu t, dass dies oft der Hauptgrund f r die Einf hrung ist, auch wenn dies vom Mangement nicht so offen kommuniziert wird Hauptziel von KVP ist die Beseitigung von Verschwendung, dies kommt dem LEAN Ansatz sehr nahe Der Ansatz von SixSigma die Variation zu verringern und den Prozess effektiver zumachen, kommt aus meiner Sicht zu kurz Der Lean Ansatz Verschwendung zu eliminieren und den Prozess effizienter zu machen ist umfassend beschrieben Six Sigma geht immer davon aus, dass nicht der Mensch das Problem ist, sondern der Prozess, der verbessert werden muss.KVP stellt den Kunden in den Mittelpunkt analog SixSigma und Lean, die dar berhinaus noch das Business konkret ansprechen Sehr gut gefallen mir die 7 Leits tze von KVP in Kapitel 2.Die genannten Zitate haben einen guten Eindruck bei mir hinterlassen, wie z.B Kein Fehler kein Fortschritt , Ver nderung kann nur durch den Menschen entstehen Sie l sst sich nicht mit Geld kaufen und Die Herausforderung f r das Management ist es, Ver nderungsprozesse so zu steuern, dass die Mitarbeiter den Wandel unterst tzen, anstatt ihn zu behindern.Immer wieder wird das Thema Kommunikation in den Vordergrund gestellt, das ein wichtiger Erfolgsfaktor nicht nur in KVP Projekten ist.In Abbildung 7.2 wird das Ishikawa Diagramm mit den 5Ms aufgezeigt, das in SixSigma 7Ms Mensch, Methode, Material, Messung, Maschine und Mutter Natur enth lt und immer durch eine Frage Warum kann die Anforderung nicht eingehalten werden erg nzt wird, z.B Warum wird jede Anfrage nicht innerhalb von 2 Tagen bearbeitet In SixSigma wird hier nicht ausschlie lich auf die Verschwendung fokusiert, sondern offener auf die Ursachen eingegangen.Insgesamt ist das Vorgehen sehr hnlich zu SixSigma Lean, wobei die klare Trennung in die 5 Phase nicht durchgef hrt wird Hier f hle ich mich mit Six Sigma als Projektleiter sicherer.Define Was ist das Problem Measure Wie gro ist das Problem Analyze Was sind die Ursachen f r das Problem Improve Wie kann ich das Problem beseitigen Control Habe ich das Problem wirklich beseitigt In Kapitel 9.1 ist eine gute Nutzenliste aufgef hrt, bei der die Kostenreduktion nur einer der vielen Punkte ist In Abbildung 9.2 ist eine beeindruckende Auswertung des Verh ltnisses Nutzen zu Aufwand aufgef hrt, die jedes Unternehmen zur Initiierung eines KVP bewegen sollte.Wann geht es also bei Ihnen los Kaufen Sie das Buch und steigen Sie in das Thema KVP ein.Viel Erfolg w nscht IhnenOliver Wildenstein